Asbestsanierung

Asbestsanierung

Gefahrenstoffe erkennen und beseitigen

Asbest, einst wegen seiner dämmenden und feuerfesten Eigenschaften in vielen Bauwerken verwendet, stellt heutzutage ein bekanntes Gesundheitsrisiko dar. Insbesondere in Dächern wurde Asbestzement bis in die 1990er Jahre häufig verwendet. Mikroskopisch kleine Asbestfasern können, wenn sie eingeatmet werden, schwere Lungenkrankheiten, einschließlich Krebs, verursachen. Daher ist die sachgemäße Entfernung von Asbest aus Dächern oder Fassaden nicht nur eine bautechnische, sondern eine gesundheitlich essenzielle Maßnahme.